Manuel Dobler
SÄNGER, TEXTER, Allrounder....                                     
 
 
 

Ein Spätzünder startet durch !!!!!

Diese Biographie wurde von mir selbst verfasst und basiert hauptsächlich auf den musikalischen Ereignisse in meinen Leben!

1969

Als ungeduldiges Wunschkind erblickte ich am 17. November 1969 um ca. 22.10 Uhr, am Hochzeitstag meiner Eltern, in Ulm das Licht der Welt.

Meine Kindheit verbrachte ich hauptsächlich in Ulm bei meiner Oma, lebte aber seit der Trennung meiner Eltern bei meiner Mutter.

 

 

Manuel Dobler hatte sich bereits in jungen Jahren der Musik verschrieben. Angefangen hatte alles in der Grundschule, als er bekannten Hits einen deutschen Text verpasste und neu performte. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass Manuel das Texten liebt und so wurde er, von seinem Musiklehrer Beno Kaiser gefördert, der der Leiter des Ulmer Spatzenchors war. Seine Worte waren damals: "Junge, mach was aus deiner Stimme!" Manuel Dobler nahm an verschiedenen Talentwettbewerben teil und sammelte erste Erfolge.

Eines seiner größten Erfolge waren der 2. Platz bei "Stars 2000X" und Platz 1 bei "Musicalfiber, gefolgt mit einem Auftritt im CCU Ulm. Sein Ehrgeiz steigerte sich mit jeder Teilnahme an einem Gesangswettbewerb und so entschloss sich Dobler, bei der größten und erfolgreichsten RTL-Talentshow "Das Supertalent" mitzumachen. Im Jahr 2015 sang sich Manuel Dobler in die Herzen von Millionen Zuschauern und begeisterte neben dem Publikum im Coloseum Theater Essen auch die Fachjury mit Dieter Bohlen. "Du hast einen besonderen Widererkennungswert", kommentierte der Pop-Titan. Dobler performte den DSDS Song "We have a dream" mit einem selbstgeschriebenen deutschen Text. Das große Lob brachte ihn bis ins Halbfinale.

Neben seinen Job als Getränkefahrer in Ulm produzierte Manuel Dobler seine erste eigene Ballade mit dem Titel "Nun bist du hier". Es folgten drei weitere Schlagerpop-Produktionen: "Schließ deine Augen", "Du spielst das Spiel" und "Heut Nacht". Manuel Dobler sorgte immer mehr für Aufsehen und platzierte sich mit seiner Musik in Hitparaden. Mit seinem Schlagerpop Titel "Heut Nacht" nahm Dobler beim größten Schlagerwettbewerb "Die Schlagertrophy 2017" teil und schaffte sogar Platz 2 im II. Vorentscheid.

Eines seiner größten Träume war es sicherlich immer, ein eigenes Album zu veröffentlichen. Am 04.08.2017 war es endlich soweit. - in Zusammenarbeit mit Mikes Music Records entstand Das Album " HOCH HINAUS und  hatte mit seinen 11 Titeln das Presswerk verlassen und veröffentlicht. Ein absolut modernes Klangbild mit Hitparaden-Potential sind einige Kundenrezensionen, die man nachlesen kann. So überraschte Manuel Dobler gekonnt mit seinem Gesangstalent nicht nur Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"[A], sondern auch die Schlagerwelt.

Bis heute ist Manuel Dobler ein geschätzter Interpret im deutschen Musikgeschäft und er arbeitete zielstrebig an seiner neuen Single „Sternenlicht“, die am 09.02.2018 veröffentlicht wurde. Gemeinsam mit seinem neuen Produzenten und Arrangeure Enrico Falcone (Sinfonia Sound Atelier) wird Manuel Dobler in Zukunft modernsten Schlagerpop veröffentlichen. Renommierte Schlager-Musikportale, wie beispielsweise "Schlager.de", berichteten zahlreich über den Vollblutmusiker und lobten bereits die Single-Veröffentlichung "Heut Nacht" mit einem Vorgeschmack auf das gelungene Album „Hoch hinaus“.

[A] RTL "Das Supertalent 2015: Manuel Dobler überrascht Dieter Bohlen mit seiner "We have a dream" - Interpretation.

[B] Pressebericht Schlager.de

2016/2017 

In Zusammenarbeit mit MIKE`S MUSIC RECORDS entstanden   1 Album HOCH HINAUS.

In Zusammenarbeit mit Facemovie TV entstand  ein Musikvideo zu meinem Song :     Du spielst das Spiel

In Zusammenarbeit mit RN Media Films entstand 4 Musikvideo zu meinen Songs :     Schließ deine Augen, Heut Nacht, Hoch hinaus und Sternenlicht

In Zusammenarbeit mit ADair Records  entstand ein Musikvideo zu meinen Song:   Nun bist du hier.  Das gleichzeitig eine Aufzeichnung der Herzensmelodie TV ist und zur TV Austrahlung kommt

Im August 2017 war die VÖ des  Debüt Albums HOCH HINAUS

Seit Dezember 2017 habe ich mich von Mikes Music Records getrennt um eigene Wege zu gehen.

Seither arbeite ich eng mit Enrico Falcone ( Sinfonia Sound Atelier)zusammen.  Mit Ihm zusammen produzierte ich den Song "Sternenlicht" mit  VÖ Februar 2018  und "Bis ans Ende der Welt" das voraussichtlich bis Mitte Juni 2018 veröffentlicht wird.

Gefällt mir
Tweet